Intensiv schamanische Trance Tanz Zeremonien

Trancetanz gehört zu den ältesten schamanischen Heilritualen der Menschheit. Gerade für die heutige Zeit von Reizüberflutung, Stress, Unterdrückung von Gefühlen wieder aktuell. Tanze Deinen Tanz. Geh in den kunstvollen schöpferischen Ausdruck Deiner Selbst, über Körper und Stimme. Lass los. Genieße Befreiung, Ekstase und auch Stille.

Es ist mir eine Bedürfnis und eine Ehre, solche Räume bieten zu dürfen.

Trancetanz ist ein in sich geschlossenes Ritual. Es wird mit tranceinduzierender Musik gearbeitet. Ziel ist es, Anspannungen loszulassen, bei sich anzukommen und eine ganz persönliche Reise zu genießen, ohne drüber nachzudenken, wie es „aussieht“. Genieße Deine Urkraft, Trance und Ekstase. Gefühle und Emotionen und Bewegungen dürfen ohne Scham über Körper und Stimme zum Ausdruck kommen, befreit werden.  Alles das was gerade da ist darf sein und ist gut und wertvoll.

Trance-Tanz  ist auch Schöpferkraft und Körperkunst, die hier zum Ausdruck kommt. Deine Kunst. Deine Liebe. Deine Kraft. Deine Reise. Ja zum Leben.

Die Augen sind verbunden, einmal weil sich die Wahrnehmung so nach innen verlagert, auf dich selbst (80% der Wahrnehmung wird über das Sehen gesteuert) und zum anderen sieht dann keiner auf den anderen. Wir tanzen bevorzugt barfuß.

Im intensiv schamanischen Ritualrahmen schenke ich dem Raum, der Gruppe und dem Tanz Vertrauen, Würde und Kraft

So habe ich stets ein tolles Programm und spannende Formate für euch.

Ablauf (je nach Format)

Immer

Ritualbeginn mit schamanischer Anrufung, Begrüßung, Segen, Einstimmung und Dank am Ende

Vorspiel, Nachspiel – Variationen

  • Meditation(en)
  • Klang und Stimme
  • Atemübungen zum Ankommen
  • Füße wecken: Bewegung, Massage, Faszienmassage
  • Körperübungen
  • Ritual-Gruppentänze aus aller Welt
  • Visualisierung
  • Krafttierreise / Trancereise
  • Muttertrommel sanfte Rhythmen, Monochord

Dein persönlicher Tanz, unterstützt, bzw animiert mit:

  • Wenn du magst, bekommst du von mir eine Fußrassel, um Deinen Tanz zu unterstützen
  • verschiedener Instrumental-Musik aus aller Welt und allen Kategorien
  • Naturgeräusche
  • Live-Percussion

Formate

  • Elements
  • NEU: Regenbogen-Welle
  • Deep Trance Water and Earth

Liebevoll vorbereitet und in vertrauensvoll geführter Gruppenatmosphäre.

Aktuelle Trance-Tanz-Termine

Formate

Elements

In diesem Format arbeite ich in der Tanzeinheit mit den Elementen Erde, Wasser, Luft und dem Katalysator Feuer. Diese interpretiere ich über verschiedene Musik, Klänge, Geräusche und Perkussion und je nach Zeitqualität immer etwas anders.

Die Tanzeinheit Elements dauert etwa 1 Stunde.

Wir arbeiten in einer sogenannten Ritualwelle. Das heißt, es beginnt sanft, steigert sich und intensiviert sich in Lautstärke und Feuerkraft im Laufe des Rituals, endet dann wieder sanft und meditativ.

Deep Trance

Sehr intensiv! Achtung sehr intensiv! Wenn du unter Depressionen oder nicht verarbeiteten Traumen leidest, rate ich dir von der Teilnahme an diesem Format ab!

  • Vorherige Einstimmung und Informationen – was ist Trance?
  • Angeleitete Trancereisen in Trancehaltung und/oder Krafttierreise.
  • Intensivierte tranceinduzierende Klänge.

Trance- Erd- Wasser- und Percussionlastig.
Danach Möglichkeit, seine Reise durch Schreiben / Malen auszudrücken.

Regenbogen-Welle

Wir arbeiten einführend kurz theoretisch und dann praktisch tönend mit der Chakrenwelle über Vokalgesang.

Dann tanzen wir uns in Wellen durch den Körper von unten nach oben und wieder nach unten durch die 7 Energiezonen, auch bekannt als Chakren. Diese werden mit allen Sinnen erspürt und interpretiert. Jede Stufe wird kurz kurz angeleitet, miteinander angeregt und inspiriert, und dann interpretiert diese Zone jeder für sich persönlich und mit verbundenen Augen. Ich arbeite hier mit verschiedenen „Interpretationstechniken“. Musik, Gesang, inneren Bildern, Bewegung, Frequenzen und Farben. Dabei kommen wir immer wieder auf die Basis zurück.

Danach habt ihr die Möglichkeit, eigene Erkenntnisse für euch zu notieren.

Wichtige Hinweise zu Gesundheit und Sicherheit!

Wichtige Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit
Bitte vor Anmeldung lesen! Diese Information bekommt ihr vor Ort und vor Veranstaltungsbeginn nochmal zum lesen und muss per Unterschrift bestätigt werden. Sie wird dann zusammen mit der Teilnehmerliste bei mir für rechtliche und steuerliche Zwecke bis zur gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufgehoben und danach unkenntlich vernichtet.

Für das Ritual ist immer eine zweite Person anwesend, die mit mir den Raum „hält“ und aufpasst das es euch gut geht und auf die Sicherheit achtet. Raumbegrenzungen werden mit Deckenschläuchen ausgelegt.

Was im Raum passiert, bleibt im Raum.

Es wird mit Tranceinduzierender Musik, Trommeln und Rasseln gearbeitet. Das kann bei Epileptikern Anfälle auslösen. Das Ritual ist KEINE Heilveranstaltung. Sie dient dem persönlichen Wohlergehen und regt die Selbstheilungskräfte an, kann aber in Krisen oder bei schweren Traumen auch sehr emotional sein. Es ersetzt keine ärztliche Behandlung. Jeder der halbwegs gesund ist, kann mitmachen. Wenn du dich in psychotherapeutischer oder ärztlicher Behandlung befindest, bitte ich Dich, das vorher mit Deinem Arzt / Therapeuten / Heilpraktiker abzuklären ob es für Dich OK ist. Du kannst mich auch gerne vorher persönlich darauf ansprechen, damit ich Bescheid weiß. Wenn du gerade in einer schwierigen Phase bist, bitte ich dich darum, mich vorher zu informieren.

Bei schweren psychologischen Erkrankungen, Psychosen und Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises ist von dem Ritual abzuraten.

Desweiteren ist es möglich, mit vergessenen unangenehmen Gefühlen und alten Traumen in Kontakt zu kommen, nicht nur im Tanzritual selbst, auch während der Nachwirkungen des Tanzes. Das kann ein Zeichen für einen beginnenden Selbstheilungsprozess sein, der aber je nach Fall professionelle Unterstützung nötig machen kann.

Weitere Ausschlusskriterien: Herzerkrankungen, Kreislauferkrankungen, hoher Blutdruck, Epilepsie, ansteckende Erkrankungen, Infektionskrankheiten. Wenn du dir unsicher bist, spreche bitte vorher mit Deinem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten!

Es ist dringend erforderlich, für die Veranstaltung NÜCHTERN zu sein, das heißt, bitte keinen Alkohol vorher trinken und auch KEINE bewusstseinserweiternden Pflanzen, Pilze oder Sonstiges einnehmen! Jeder, der in irgend einer Form „high“ ist, wird von der Veranstaltung ausgeschlossen und auf eigene Kosten nach Hause geschickt! Nur nüchtern kann eine Trance sicher genossen werden und ist auch gut steuerbar. Ihr solltet auch bis ca 3 Stunden vorher nichts mehr oder nichts schweres oder fettes mehr essen, sonst kann es euch übel werden.

Haftungsausschluss

Die Informationen, die in dieser Veranstaltung weiter gegeben werden, wurden von der Veranstalterin und Autorin Yvonne Dikomey nach bestem Wissen un Gewissen recherchiert und getestet. Fehler können nicht ausgeschlossen werden. Eine Garantie und Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann nicht übernommen werden.

Die Veranstalterin und Autorin Yvonne Dikomey haftet nicht für Schäden aller Art, die sowohl durch eigenes fehlerhaftes Anwenden als auch durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht werden. Jegliche Rechts- und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Auch übernimmt die Veranstalterin und Autorin Yvonne Dikomey keine Garantie und Haftung für ausbleibende Erfolge.

Die Verantwortung und das Risiko bei der Umsetzung der zur Verfügung gestellten Informationen bei den Trance-Tanz-Veranstaltungen liegen allein beim und Teilnehmer.
Die Veranstalterin und Autorin Yvonne Dikomey gibt keinerlei Heilungsversprechen und verspricht und garantiert auch keine Verbesserung oder Linderung einer Erkrankung durch das Anwenden und ausprobieren der auf dieser Webseite und den Veranstaltungen vorgestellten Methoden.

Die Informationen ersetzen keine Beratung und Untersuchung bei einem Arzt oder Apotheker und dürfen nicht zur Selbstdiagnose und Selbsttherapie verwendet werden. Nutzen Sie die Informationen auf dieser Seite und auf den Veranstaltungen nicht als einzige Quelle bei gesundheitlichen Problemen. Konsultieren Sie bei Beschwerden immer einen Arzt, Therapeuten, Heilpraktiker oder Apotheker!