Wahrnehmungs – Challenges outdoor

Ziel der Wahrnehmungs-Challenges ist es, Wahrnehmungstrainings, Selbsterfahrung und Wissen praktisch und theoretisch erfahrbar zu machen.

Erfahrt in Kürze mehr darüber. Die Challenges sind als neuartiges Konzept (c)Yvonne Dikomey aktuell in Arbeit und gehen geplant erstmals diesen Sommer live. Für Familien Clans und Einzelpersonen geeignet.

Machbar soll das Ganze werden, indem Livetreffs mit Abstands-Gewährleistung und die Arbeit mit den modernen Medien kombiniert werden. Ich bin schon sehr gespannt, was sich hier entwickelt.

Zukunfts-Vision ist hier ein Konzept, das auch für Schulklassen aller Art angewendet werden kann. Man wächst ja bekanntlich mit den Aufgaben. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind Grundvoraussetzungen für das Leben. Denn Leben ist Bewegung.

Yvonne Dikomey a la Wildnatur

Ablauf und Idee (c) Yvonne Dikomey:

Das Format ist extra aber nicht nur! für die Corona-Saison entwickelt und soll einerseits save aber dennoch interessant und spannend für die ganze Familie gestaltet sein.

  • Lockerer Treffpunkt, der vorher bekannt gegeben wird.
  • Es wird die „Sippschaft“ und verschiedene „Clans“ geben – Familienclans und Singels
  • Wir laufen im Abstand von ca 1,5m  in Etappen zu verschiedenen Sammlungspunkten.
  • Unterwegs gibt es jeweils und/oder:
    • verschiedene praktische/theoretische Aufgaben
    • kleine Schnitzeljagden für die jeweiligen Clans
    • das ein oder andere Quiz
    • Geschichten, Lernstorys
  • Themen sollen zum Beispiel seine: Natur und Umwelt, Sinneswahrnehmung, Füße und Bewegung
  • die Gruppe kann auch für die Zeit der Veranstaltung in WhatsApp, Skype oder Zoom verbunden werden, worüber unterwegs und für die Treffs diverse Infos und Fotos aus den Aufgaben ausgetauscht werden können. Nach der Veranstaltung werden Gruppe und Daten wieder gelöscht.
  • an den Sammlungspunkten gibt es eine lockere Runde mit Abstand zum gegenseitigen Austausch und fun, dort bekommt ihr von mir Wissen und praktische Übungen zu verschiedenen Themen

Bitte mitbringen

  • „persönliche Sicherheitsausrüstung“ je nach aktueller Auflage
  • Smartphone mit WhatsApp, Zoom oder Skype (was am Besten für die Challenge ist, geb ich vorher noch bekannt)
  • Stofftasche
  • Getränk, Snack
  • eventuell zusätzliche Dinge, je nach Format, hier bitte Veranstaltungsausschreibung beachten

Wichtig! Vorherige schriftliche Anmeldung unter Angabe der Teilnehmer. Ihr bekommt dann von mir schonmal erste Informationen über den Stand der Dinge und ggf was zum Mitbringen ist und/oder selber zu Hause zum ausdrucken.

Sobald der erste Termin steht, wird das auf der Veranstaltungsseite und auch auf dieser Seite bekannt gegeben. Bei Interesse gern auch schon eine Nachricht an mich >> Kontakt