Erdkraft, WildNatur, Waldtauchen2020-05-17T10:28:27+02:00

WildNatur – Wissen, Regeneration, Verbundenheit

Natur-Tour. Wissen, Wahrnehmung, Selbsterfahrung, Regeneration und Verbundenheit.

Ich lade euch ein, unsere direkten Ressourcen vor der Haustüre neu zu entdecken und wertschätzen zu lernen. Auch das ist Natur- und Umweltschutz, denn der Mensch schützt nur, was er schätzt und kennt. Der schonende Umgang mit unseren Ressourcen ist wichtiger denn je. Denn sie sind alle im Schwinden begriffen. Menschliche, wirtschaftliche und natürliche. Zeit, neue Wege zu gehen. Kommt mit mir!

  • Erdkraft Touren, sanft und regenerativ

  • WildNatur Touren – kraftvoll und mutig

  • Kräuter-Challenges. Wissen selbst erfahren

  • Geschichten der Seele. Naturrituale und Symbolsprache der Natur wieder lernen und fürs Leben anwenden

  • Mit den Wölfen heulen – Klang und Stimme in der Natur

Erdkraft Touren – sanft und regenerativ

Ich lade euch ein zu einer Begegnung mit euch Selbst, bei einer Wanderung in wunderschöner Natur. Ich lade euch ein zum Perspektivenwechsel:

Wir haben nicht mehr von gesundheitsfördernden Stoffen in unserem Körper weil wir uns in der Natur aufhalten – wir haben im Alltag weniger davon, weil wir von der natürlichen Umgebung getrennt sind! (nach „der Heilungscode der Natur“ Clemens G. Arvay)

Eine kleine Auszeit vom täglichen Stress und der permanenten Reizüberflutung, mit viel Wissen und Übungen zu Wahrnehmung, Stress-Prävention und der Kraft der Natur. Übungen, die ihr ganz leicht in euren Alltag einbauen könnt.

Mit Blick auf das Wesentliche für neue Kraft, den Alltag zu bewältigen und einer neuen Wertschätzung für das, was wir hier noch haben an Natur, an Ressourcen die global und anderorts schon verschwunden sind und auch bei uns bedroht sind.

Auch interessant als Programm zur Stressprävention für Wellnesszentren, Kliniken, Praxen, Firmen, Schulen, etc

Mögliche Themen (je nach Dauer, Wetter und örtlichen Gegebenheiten):

  • Theoretisches Wissen über unsere Beziehung Mensch – Körper – Natur
  • Barfuß-Etappen – Wissensbereich Füße, Aufrichtung, Bewegung
  • Wahrnehmungstraining, Sinneswahrnehmung – unsere Sinne wieder nutzen: sehen, hören, riechen, fühlen
  • kurze Medizinwanderung, Mini-Mini-Vision-Quest
  • „Sitzplatz“ – Sitzen, beobachten, ruhig werden
  • Kuscheln mit Baum & Co – Eso-blabla oder was steckt wirklich dahinter?
  • Meditation(en) – still, mit Klang oder geführt
  • Atemtraining
  • Stilleeinheiten
  • leichte Trancereisen mit Trommelklang
  • Klang- und Stimmimprovisationen mit Begleitung von Monochord
  • Höhlen-Meditationen, Reizentzug – verschiedene Grade
  • Erden – ganz nüchtern, was ist das wirklich, was macht das mit uns, wozu brauchen wir das ganz dringend
  • dynamisch-energetische Übungen aus QiGong und Yoga
  • Fuß-QiGong

WildNatur Touren – aktiv regenerativ, mutig

Wenns mal aktiv und mutig sein darf. Natürlich im Wechsel mit regenerativen Abschnitten. Koordination, Gleichgewicht, Fitness, Kraft.

  • Pure Erdkraft-Power: Haka-Ritual-Tanz, geklaut von den Neuseeländischen Ureinwohnern… und für gut befunden
  • Für super Mutige: Animal-Moves – ein uraltes und neues Fitnesskonzept.
  • Geländelauf

Wildkräuter Challenges

Auf jeden Fall ganz toll auch für Jugendliche und Kids, die dürfen dafür nämlich das Handy benutzen. Sinnvoll.

Wir lernen Wildkräuter kennen. Im Kojotentraining beschäftigen wir uns sehr intensiv selbst mit der Materie, statt „nur“ ne Wanderung zu machen und ich euch sage dies ist das und für das oder gegen das… Das selber machen hat einen nachhaltigeren Lerneffekt.

Heißt konkret: Wir machen eine kurze Wanderung, während der ihr euch kennen lernt. Dabei gebe ich euch eine Einführung über die Wildkräuter und über das Prinzip des Trainings. Ich zeige euch auf dem Weg auch dies oder das. Dann gibt es Gruppenarbeit, heißt ich gebe jeder Gruppe ein Bestimmungsbuch und Suchaufträge und dann geht ihr für ne Stunde selber auf die Suche. Das ist die Zeit für die Kids und ihr Handy – Bestimmung per passender Handyapp. Wer bringt zum Treffpunkt mehr Infos mit?

Danach sammeln wir uns und sortieren unsere Schätze auf ein vorbereitetes Tuch. Das ist nun der Erklär-Bär-Teil. Was ist das alles und wozu. Um das Wirkprinzip und den Charakter jeder einzelnen Pflanze herauszustellen machen wir dazu ein eigens kreiertes Kräutersegen-Quiz.

Nun kommt der kulinarische Teil. Wir machen direkt vor Ort Wild-Kräuterbutter. Und essen sie dann mit frischem Bauernbrot.

Geschichten der Seele

Schamanisch-rituelle Naturarbeit

Naturrituale beherbergen uralten Wisses, welches gerade in unserer heutigen Zeit wieder aktuell ist. Es geht darum, die Symbolsprache der Natur, welche uns in die Wiege gelegt ist, wieder zu lernen. Lohn ist eine neue Wahrnehmung unserer Selbst, unserer Umwelt und eine tiefe Verbundenheit.

Wir beginnen mit der Öffnung des heiligen Raums nach schamanischer Art.

Variationen von sanft bis intensiv.

  • Medizinrad-Arbeit
  • seelenvolle Arbeit mit den Elementen
  • Trancehaltungen
  • intensivere Trancereisen mit Trommel
  • intensivierte, begleitete Naturrituale
  • Medizinwanderungen
  • schamanische Prozess-Begleitung

>> mehr zum Thema Naturrituale

Blogartikel zum Thema